8 Wochen Blackberry !

  Startseite
    Testphase
    Sie sind da !:)
    Erste Eindrücke
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/blackberry-3some

Gratis bloggen bei
myblog.de





Testphase

Nachdem ich das Blackberry jetzt schon eingehend testen konnte gibt es ein paar mehr Eindrücke von mir.

Nachdem mein Projektmanager mich darauf hingewiesen hat, dass es durchaus eine Tastensperre gibt, bin ich nun auch damit zufrieden. Also einfach schön das A drücken und nichts kann mehr passieren ! Die Umlaute werden mit dem Trackpad eingestellt, was ich persönlich sehr mühselig finde. Ich schreibe daher oft ae, ue usw. anstatt da lange rum zu wischen. Wenn man im Schreibfluss ist, kann das schon ein wenig nerven. Ich wäre also für eine andere Lösung dankbar. Wie wär´s wenn man die Umlaute einfach in den Sym mit einfügt ?

Nach wie vor bin ich sehr begeistert vom BB Messenger, eigentlich die herausragendste Erfindung im gesamten Blackberry !Toll ... aber leider nur, wenn alle ein Blackberry besitzen und das ist hier in D ja nun nicht nicht wirklich in aller Munde ...

 

Schade ist nach wie vor die unglaublich lange Ladezeit. Im Internet ist das Blackberry echt Oldschool. Da ist die einfachste Konkurrenz ( Sony Xperia in diesem Fall von einer Mittesterin ) echt 4 Mal schneller im Seitenaufbau. Downloads und Installationen rauben einem somit echt den letzten Nerv.

Leider hängt die Software sich auch nach wie vor viel zu oft auf.

Schade ist auch, dass Benachrichtigungen nicht immer zuverlässig angezeigt werden. So blinkt die Messengeranzeige oftmals willkürlich und die Facebook- Benachrichtigungen funktionieren gar nicht.

 

Die App- World gefällt mir nach wie vor sehr gut, allerdings ist das Angebot noch sehr mager und meine Mittesterinnen mussten unglaubliches anstellen, um eine erfolgreiche Registration zustande zu bringen ( sie werden hier selbst berichten )

 

Ich persönlich finde die Blackberry Kopfhörer leider ebenso von minderer Qualität wie zuvor in den ersten Eindrücken beschrieben, das ganze Gehäuse und den Netzstecker.

 

Wirklich schade ist auch, dass das Blackberry scheinbar keinen Blitz für seine Kamera besitzt (ich habe nichts gefunden, um nachträglich etwas einzustellen ) Ich persönlich bin sehr froh, wenn mein Handy tolle Fotos macht, da ich nicht immer eine Kamera dabei habe. Absolut schade also, da die Qualität der Fotos wirklich zu wünschen übrig lässt.

Gleiches gilt für die Videos. Enttäuschend.

 

Zuletzt habe ich erfolglos versucht Bluetoooth mit einer meiner Testerinnen einzustellen - unglaublich. Es hat nicht funktioniert. Eigentlich bei jedem Handy selbsterklärend und unproblematisch aber das Blackberry vergönnt uns diese Funktion leider nicht. Wir bekamen immer wieder Fehlermeldungen und gaben letztlich nach etlichen Versuchen auf...

 

Als nächstes werde ich nun ausgiebig die Datenübertragung mit dem Kabel ausprobieren ... wir dürfen gespannt sein ! Also ... Bis zum nächsten Bericht !

 

 

 

 

20.9.11 15:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung