8 Wochen Blackberry !

  Startseite
    Testphase
    Sie sind da !:)
    Erste Eindrücke
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/blackberry-3some

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der erste Eindruck

Gestern Abend war es nun endlich so weit...wir trafen uns zum gemeinsamen auspacken der BlackBerrys.In den Händen hielt ich nun mein Karton...das auspacken und ausprobieren konnte beginnen.Merkwürdig fand  ich schon das man den Netzstecker selbst zusammen klippen musste,sowas hab ich noch nie gesehen .Ob sowas wohl lange hält? Gerade Stecker für die Steckdose sollten doch sehr stabil sein, beim ein und Ausstecken in die Steckdose.Das spätere laden des Akkus klappte aber dennoch einwandfrei.

Die erste Verzweiflung kam schon beim öffnen der Handyabdeckung um den Akku einzulegen.Ich musste erstmal die Bedienungsanleitung um Rat fragen. Trotzdem brauchte  ich Hilfe, denn den Deckel bekam ich selber nicht auf.Ein viel zu kleiner Schlitz zum öffnen des Deckels für meine Fingernägel.Auch  bei der betrachtung der Qualität dieses Deckels kamen mir Zweifel.Ich finde er besteht aus sehr dünnem Kunstoff.Der sicher schnell kaputt geht, sollte das Handy mal hinunterfallen.Andere Hersteller lösen das Problem besser in dem ihre Handys eine gummierte festere  Kunststoffklappe haben,

Endlich kann ich mein Blackberry einschalten, nachdem ich auch noch die Karte nicht bis zum Anschlag eingesteckt hatte und das Handy mir eineFehlmeldung gab.

Erster Eindruck mit Beleuchtung: Sieht ja ganz schick aus ...aber ob ich mit den kleinen Tasten umgehen kann?

Sehr positiv fand ich den bis zu einem Strich vorgeladenen Akku,so konnte ich gleich mit dem testen beginnen.

So nun folgte erstmal das Einführungsmenü.Das fand ich sehr gut gemacht, denn man lernte dadurch gleich die kleine Tastatur,die sehr stark an eien Pc-Tastzatur erinnert, zu benutzen.Auch das einrichten eines E-Mail Konto´s war kein Problem. Aber wie man Umlaute schreibt,hab ich noch nicht rausbekommen.Das muss ich dann wohl doch nachlesen.Bis jetzt war alles selbsterklärend und relativ einfach zu bedienen.

Etwas enttäusch war ich bei den Klingeltönen,wirklich einfache Töne,die es schon vor einigen Jahren gab.Nix besonderes oder Witziges dabei, obwohl man ganze 75 zur Auswahl hat.

Dafür gibt es aber einige sehr schöne Bilder, die man als Hintergrund einfügen kann.

Leider befindet sich  unter der Rubrik Videos  kein Demovideo, um gleich mal zu schauen in welcher Qualität das BlackBerry im Stande ist,dieses Abzuspielen.Unter der Rubrik Musik finde ich leider auch nur einen Titel.Ich kenne von anderen Herstellen, das meist  eine kleine Auswahl von aktueller Musik zur Verfügung gestellt wird.Schliesslich möchte man ja gleich wissen ,wie das Blackberry klingt,ohne erst die eigene Musik raufspielen zu müssen.

Der vorinstallierte Msn Messanger ist leicht und einfach in der Bedienung.

Sehr negativ finde ich ,daß ich immer noch nicht rausgefunden habe ,wie und ob es überhaupt eine Tastensperre gibt.Ohne diese gestaltet sich die Mitnahme des BlackBerrys in einer Tasche sehr schwierig,wenn man nicht ständig aus versehen ein Menü anwählen möchte und sich ev. alle Einstellungen verstellt oder schlimmer noch  eine Telefonverbindung herstellt.

 

Neugierig bin ich auf die AppWorld.Die ich wohl als nächstes Testen werde.Ein Herunterladen ist gestern jedoch gescheitert, da ich mich erst registrieren musste.Nach erflgreichem Anmeldem bekamm ich jedoch eine Fehlmeldung, als ich die gewünschte App herunterladen wollte.Ichj sollte es zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen.Nun gut das werd ich jetzt auch tun.

In diesem Sinne, seid alle recht lieb gegrüßt.

 

Bis zum nächsten Eintag,

                                      eure Lilly

 

6.9.11 10:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung